modulare Summierer
ToolMod Faderbox

Die ToolMod Faderbox füllt die Lücke zwischen Summierern und konventionellen Mischpulten auf dem Qualitätsniveau professioneller Produktionsmischpulte - ohne Abstriche an den klanglichen und technischen Eigenschaften und an den verwendeten Bauteilen.
ToolMod Faderbox 19-Zoll Ausführung
Mono und Stereo Eingangsmodule
Alle Eingangsmodule sind vollständig symmetrisch ausgeführt. Sowohl Mono- wie auch Stereo-Eingangsmodule haben zwei Eingänge, Insert-Ausgang und Insert-Eingang und einen Kanalausgang.
ToolMod Faderbox 5-Kanal Stem-Mixer

Rahmenausführungen
Durch den kompakten Aufbau im 6HE-Format lässt sich die ToolMod-Faderbox problemlos in einen DAW-Arbeitsplatz integrieren. Die drei verfügbaren Rahmengrößen für 5, 11 und 20 Module ermöglichen den Einsatz der Faderbox für Frontend-Mischer, komfortable Summierer und Stem-Mixer beim Mastering.

Link Option
Die Link-Option macht es möglich eine beliebige Anzahl von Faderboxen miteinander zu verkoppeln. Das Link-Interface ist komplett symmetrisch aufgebaut; das Verkoppeln von Faderboxen mit großem räumlichen Abstand, die über unterschiedliche Netzgeräte versorgt werden ist problemlos möglich. Eine spätere Erweiterung eines ToolMod Faderbox Systems mit zusätzlichen Kanälen ist ebenso möglich wie die Aufteilung der benötigten Eingangskanäle auf mehrere Rahmen.

Stereo-Summe und Subgruppen
Zusätzlich zur Stereo-Summe MIX gibt es 6 Subgruppen. Die Summenverstärker sind im Rahmen der Faderbox eingebaut. Mastermodule und/oder Subgruppenmodule sind daher nicht unbedingt erforderlich. Wenn Master- bzw. Subgruppenmodule gewünscht werden, können beliebige Stereo- oder Mono-Eingangsmodule als Master verwendet werden.

Detailansicht ToolMod Faderbox 19-Zoll

Aux-Sends
Die Subruppen 5 und 6 können alternativ als Aux-Sends genutzt werden. Jedes Eingangsmodul ist mit 2 Aux-Reglern, Anwahlschaltern und einer Mono-Stereo-Umschaltung ausgestattet. Die beiden Aux-Wege können als separate Mono-Sends oder als Stereo-Send mit Level und Pan-Pot verwendet werden.

Inline Feature
Alle Module sind mit einer Inline-Funktion ausgestattet, die es ermöglicht über Mono- oder Stereo-Eingangsmodule gleichzeitig aufzunehmen und abzuhören bzw. zu mischen. Eine Aufnahme ist sowohl über den Hauptregler, die Stereo-Summe und die Gruppen, wie auch über den Kanalausgang möglich. Alternativ kann die Aufnahme über die Aux-Wege und die Gruppen 5 und 6 gefahren werden während der Hauptregler für das Monitoring verwendet wird.

Kombination mit Outboard-Geräten
Die ToolMod Faderbox lässt sich optimal mit allen Modulen, Rahmen und Netzgeräten aus der ToolMod-Baureihe zum Aufbau eines kompletten Mischsystems mit beliebig komplexen Features kombinieren. Vertikale ToolMod-Module und die passenden Trägerrahmen haben die gleichen Modulbreiten wie die Module der Faderbox. Mit einem beliebigen ToolMod Netzgerät ausreichender Kapazität kann man ToolMod Module und Faderboxen gemeinsam versorgen.

Durch die komplett symmetrische Ausführung aller Ein- und Ausgänge und den ernormen Headroom von + 30 dBu lassen sich jedoch Vorverstärker, Equalizer und Dynamikeinheiten beliebiger Fabrikate problemlos kombinieren.

ausführliche Informationen zur ToolMod Faderbox
finden Sie in der
Faderbox Broschüre und im Installations-Handbuch

ToolMod Faderbox 20-Kanal Version

 

 


Features
  • Mono- und Stereo-
    Eingangsmodule mit
    identischen Features,
    mit 2 Eingängen,
    Insert-Send und
    Return und Channel Output
  • 3 Rahmengrößen für 5, 11 und 20 Module
  • Inline-Funktion für
    gleichzeitige
    Aufnahme und
    Monitoring
  • Stem-Mixing
    Stereo-Module mit
    MS-Matrix
  • Stereo-Summe und
    6 Subgruppen
  • Solo in Place und Cut
    mit Leuchtdrucktasten
  • PFL-Funktion
    zusätzlich
  • Präzisions long-lifeLeitplastik Regler mit 100 mm Schiebeweg
    in professioneller
    Ausführung
  • Stereo-Abhörmodul
    optinal möglich
  • Headroom + 30 dBu
  • Leistungsbandbreite
    > 80 kHz für präzises
    Transienten Handling
  • Dynamik von Eingang zu Ausgang >124 dBA
    / 120 dBu/RMS bei
    Unity Gain
  • alle Anschlüsse
    symmetrisch
  • Summenverstärker im Rahmen eingebaut
    für eine flexible
    Konfiguration mit und
    ohne Master- und Gruppen-Modulen
  • Link-Option mit
    symmetrische Bussen
    für problemloses
    Verkoppeln beliebig
    vieler Faderboxen
  • Fader-Off-Funktion
    für kalibriertes
    Summieren
  • modularer Aufbau
    mit Motherboard
    im Rahmen
  • kombinierbar mit allen Modulen aus dem ToolMod Modul
    System, aber nicht
    hierauf beschränkt
lieferbare Versionen
5-Kanal Faderbox
Rahmen für 5 Module
passt in 10-Zoll und
0.5 * 19-Zoll Rahmen
Breite 210 mm, Höhe 6HE

19-Zoll Faderbox
Rahmen für 11 Module passt in standard 19-Zoll
Rahmen
Breite 448 mm, Höhe 6HE

20-Kanal Faderbox
Rahmen für 20 Module
Breite 810 mm, Höhe 6HE

Zubehör
Faderbox Trägerrahmen
Zubehör

Mono Eingangsmodul TM601
Mono Eingangsmodul
TM601


Stem-Mixing MS-Stereo Eingangsmodul TM603
Stem-Mixing MS-Stereo Eingangsmodul
TM603